König-Neurath Büromöbelsysteme

Büromöbelsysteme der König-Neurath AG aus dem hessischen Karben sind seit vielen Jahrzehnten der Inbegriff deutscher Qualitätsarbeit. 1925 von Heinrich Neurath als Fabrik für die Herstellung von Büromöbeln gegründet, ist dieses traditionelle Unternehmen bis heute inhabergeführt und firmiert seit 1930 unter dem Namen König+Neurath. Im Laufe der 1960 er bis 1990 er Jahre expandiert das Unternehmen und mausert sich zum Marktführer der deutschen Büromöbel Branche.

Frühzeitig verfolgt das KN – Management ein Komplett-Einrichtungskonzept für Arbeitswelten, in dem nicht nur Schreibtische mit Namen BASIC.4, TALO.S, DO IT.4, TABLE.T/A/W oder (King) METRA, Aktenschränke der Serien ACTA.CLASSIC, ACTA.PLUS, ACTA.MODUL und ACTA.FERRO sowie das Endlos-Schrankwand-Programm (King) UNIVERSAL und diverse mobile Stauraumsysteme wie Rollcontainer seinen Platz finden. Systematisch werden Produkte für angrenzende Bereiche von Arbeitsräumen entwickelt. Neben den Chefzimmerprogrammen TABLE.MANAGEMENT, PENSO.M, CONLINE.M und SUMMA ist TABLE.H mit seiner wohnlichen Holz-Optik das jüngste Kind in der Produktreihe MANAGEMENT. Moderne flexible Konferenzraumsysteme wie MOVE.ME, MEMO.S, und SUMMA bilden mit den repräsentativen Serien PLENUM.K, CONLINE.K eine eine breite Angebotspalette an Konferenzmöbeln für alle Hirarchiebereiche eines Industrieunternehmens oder einer öffentlichen Verwaltung.

Seit 1986 entwickelt König-Neurath unter der Rubrik KN-Seating eigene Sitzmöbellösungen. Mit dem Klassiker TENSA und TENSA.TS und den später hinzugekommenen Stuhlserien OKAY, JUVENTA, JET und JET II verfügt König Neurath über ergonomisch hochwertige Bürodrehstühle mit manuell verstellbarer Synchronmechanik. Ergänzt werden diese Serien durch die Drehstuhlmodelle LAMIGA, KINETA und VALYOU, welche auch mit automatischer Gewichtseinstellung verfügbar sind. Zu allen Drehstühlen gibt es passende Besucherstühle, ergänzt mit den Stuhlserien PUBLICA, MOVE.ME, CHARTA, AGENDA und AGENDA II.

Neben den klassischen Büromöbelsystemen ist Koenig-Neurath schon immer ein führender Anbieter von Raumbildenden Systemen wie HORIZONTE, THINK.TANK und TWO.2.BLOCK oder Trennwandsystemen zur Raumgliederung INSIDE.25/.50/.80.

Im Verlaufe der letzten rd. 10 Jahre vollzog sich in der Büromöbelbranche eine grundlegende Änderung der Einrichtungsphilosophie vom Einzel- Büroarbeitsplatz oder den Bürotypen weg zu kompletten Arbeitsraumwelten, in welchen sich Arbeitsbereiche, Meeting- und Relaxzonen, Warte- und Catering-Areas in einem ganzheitlichen Konzept finden. Im Haus König Neurath und findet dieser Ansatz im Konzept „K+N CITY“ mit seinen jüngsten Serien TEAM.WORK.SPACE und NET.WORK.PLACE eine überzeugende Umsetzung der Visionen für die Büro- und Arbeitswelten von morgen.

Nach oben

Telefonische Beratung


Sie haben Fragen?
Wir sind gerne für Sie da:

Tel.: 0351 - 213 5780
Montag - Freitag 09:00 - 19:00 Uhr

Zum Kontaktformular Starte Videoanruf